OnePlus 7T – Flagship-Killer mit 90Hz-Display

Alle 6 Monate bringt OnePlus getreu seinem Motto ein neues Smartphone auf den Markt. Normalerweise veröffentlicht OnePlus am Jahresanfang eine neue Modell-Generation. Am Ende des Jahres dann ein Update der bestehenden Serie, was sich auch beim Namen bemerkbar macht. So lautete der Name des gerade vor ein paar Monaten veröffentlichten Smartphone noch „OnePlus 7“ und nun das neu hinzugekommene Modell „OnePlus 7T“

Was befindet sich im Lieferumfang

Das Smartphone OnePlus 7T beinhaltet ein verbessertes 6,5 Zoll (ca. 17 cm)-AMOLED-Display, mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, HDR10, sowie ein Seitenverhältnis von 20:9 für sensationelle Filme, Fotos und Spiele.

Technische Daten:

Hersteller: OnePlus
Display: 6,55" AMOLED (2400 x 1080 Pixel, 402 PPI)
Prozessor:Snapdragon 855 Plus (Octa-core, 2.96 GHz)
Arbeitsspeicher: 8 GB LPDDR4X
Speicher: 128 GB UFS 3.0
Akku: 3800 mAh
Abmessungen: 160.94 x 74.44 x 8.13mm
Gewicht: 190 Gramm
Besonderheiten: Dual-SIM, Stereo Lautsprecher (hybrid)
Betriebssystem: Android 10.0 (Oxygen OS)

Test: Wie schlägt sich das Smartphone OnePlus 7T?

OnePlus setzt dabei auf Power im Inneren des Gerätes und verbaut in dem Gerät eines der leistungsstärksten Chipsätze auf dem Markt, mit dem Snapdragon 855+. Bei den Benchmarks erreicht das Gerät mit seiner leichten Übertaktung auf 2,96 GHz und 8 GB RAM absolute Bestwerte. Damit ist das Android-Smartphone OnePlus 7T aktuell das stärkste Gerät in der Bestenliste.

Somit lässt sich das System extrem gut bedienen. Wer sich gerne im Spielmodus bewegt, macht es mit Sicherheit in den höchsten Einstellungen. Auch im Bereich der übrigen Ausstattung bleiben keine Wünsche offen, sie ist ebenso top und wartet mit vielen aktuellen Connectivity-Standards auf. Diese beinhalten auch ein schnelles USB 3.1 und LTE mit bis zu 1200 Mbit/s im Download. Was allerdings fehlt, ist eine Speichererweiterung, so muss man eben mit den internen 100 GB klarkommen.

Das OnePlus 7T verfĂĽgt ĂĽber Top-Laborwerte

Als einer der ersten Hersteller setzt OnePlus bei der Software schon jetzt auf das aktuelle Android 10 und verspricht dazu seiner Käuferschicht zwei System Updates und drei Jahre ein Support von Sicherheitspatches. Viele nützliche Funktionen bietet die flüssige und eigene Benutzeroberfläche Oxygen OS.

Sehr komfortabel ist auch der Zen-Modus mit dem man die Nutzung des Smartphones zwischen 20 und 60 Minuten stark einschränken und dann nur noch Notrufe tätigen kann, Fotos schießen und Anrufe entgegennehmen. Mit guten Empfangswerten und einer klaren Akustik gibt sich das 7T selbst im Labor keine Blöße. Gerade beim Telefonieren ist die Geräuschunterdrückung besonders positiv zu bemerken.

Relativ schwach ist allerdings die Ausgangsspannung von gerade einmal 281 mV. Für viele Highend-Kopfhörer dürften diese Werte etwas zu schwach sein. Im Vergleich zum Vorgänger nimmt die Ausdauer ein wenig ab, erreicht aber dennoch exzellente Werte von 11:43 Stunden. Was will uns dieser Test sagen? Wer ein Top –Smartphone zu einem sehr guten Preis sucht, trifft mit dem OnePlus 7T die richtige Wahl.

Vor und Nachteile des OnePlus 7T

VorteileNachteile
hochwertige Verarbeitung
keine Speichererweiterung
Gutes Display mit 90 Hz
geringe Ausgangsspannung und kein Klinkenanschluss
Spitzenausstattung mit ultraschnellem Chipsatz
Zertifizierter IP-Schutz fehlt
ausdauernde und ĂĽberragende Schnellladung mit 30 Watt
in allen Situationen bietet die Triple-Kamera eine sehr gute Bildqualität
Gute Funk- und Akustikeigenschaften in allen drei Standards
überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Kamera:

Stetig verbessert sich die Kamera in den Smartphones, Fotoapparat ist schon fast Vergangenheit. Auch hier setzt OnePlus wieder als Sensor-Lieferant auf „Sony“. Wie beim OnePlus 7 Pro bietet die Hauptlinse der Triplecam 48 Megapixel mit 0,8 um großen Bildpunkten bei voller Auflösung und 1,6 um bei 12-Megapixel-Aufnahmen. Wie schon vorher sind mit voller Auflösung zwei Aufnahmen möglich. 12 Megapixel sind bereits voreingestellt. Jedes Pixel sogt mittels Pixel Binning für eine bessere Bildqualität und bezieht die Informationen aus vier Bildpunkten, was gerade bei wenig Licht Vorteile bringt.

Fazit

Mit absolut gelungenem Design punktet das OnePlus und weiter mit einem top Display, grandioser Performance und obendrein noch mit einer tollen Gesamtausstattung. Schon beinahe traditionell hat die Gesamtausstattung leichte LĂĽcken im System. Keine Micro-SD-Erweiterung, kein 3,5-Millimeter-Anschluss, kein kabelloses Laden und kein Wasserschutz halten selbst das neue 7T Modell vom Smartphone Thron fern.

Aber dennoch ist der Abstand nicht so groß, zumal die Kamera jetzt auch richtig gut daherkommt, wenn jetzt der Hersteller bei der Software noch einmal ein wenig nachbessert: „mehr geht dann nicht“! Andere Eigenschaften wie die erstaunliche Schnellladung verbunden mit der 90-Hertz-Darstellung des Displays funktionieren schon perfekt. Zu berücksichtigen ist hier auch vor allem der sehr gute Preis. Es gibt also überhaupt keinen Grund, das OnePlus 7T nicht zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.