3D-Drucker Creality Ender-3 im Test

Der Ender 3 von Creality 3D war eine der am meisten erwarteten 3D-Druckerversionen von 2018. Der im MĂ€rz erschienene Ender 3 ist ein großartiges Beispiel fĂŒr alles, was ein kostengĂŒnstiger 3D-Drucker sein sollte. Unter 200 Euro bietet der Ender 3 ein hervorragendes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis und sportliche Eigenschaften, die normalerweise in High-End-Druckern zu finden sind: ein Bowdenextruder, ein Rahmen aus stranggepresstem Aluminium, RĂ€der mit V-förmigen Schlitzen und die Möglichkeit, ABS zu drucken. Es hat viele Kunden umgehauen, dass ein Budgetdrucker so viel bieten kann. Daher wurde das GerĂ€t immer wieder getestet. Wie sich herausstellte, konnte man wirklich nicht viel bemĂ€ngeln. Dies ist ein Ă€ußerst robuster Drucker fĂŒr den Preis und könnte leicht einen höheren Preis verlangen. Im Folgenden beschĂ€ftigen wir uns nĂ€her mit dem Drucker und gehen auf die einzelnen Funktionen und Features genauer ein.

Technische Daten

Marke:Creality
Modell:Ender-3
Druckgeschwindigkeit:max. 180mm / s
DruckgrĂ¶ĂŸe:220 x 220 x 250 mm
Filament-Durchmesser: 1.75mm
UnterstĂŒtztes Filament:ABS/PLA,WOOD,FLEXIBLE,Carbon firber, PA ...
Nozzle-Temperatur: max. 255 ℃
Heizbett-Temperatur:max. 110 ℃
Genauigkeit:±0.1mm
Gewicht:8,6 kg

BauqualitÀt

Die VerarbeitungsqualitĂ€t des Ender 3 hat mich total ĂŒberrascht. Die Hauptstruktur des GerĂ€ts besteht aus einem Kanal aus extrudiertem Aluminium und nicht aus billigem Acryl oder gepresstem Stahl, wie er bei vielen preiswerten 3D-Druckern verwendet wird, was fĂŒr eine stabile Leistung sorgt. TatsĂ€chlich sind die einzigen Kunststoffteile an der Maschine die Abdeckung des Netzschalters und einige andere nicht strukturelle Komponenten. Die Ausstattung ist auch sehr gut; Toleranzen reihen sich aneinander, was bedeutet, dass die Dinge problemlos und lĂŒckenlos zusammenpassen. Der Kanal aus extrudiertem Aluminium bietet ebenfalls eine hervorragende Steifigkeit. Die Steifigkeit ist ein wichtiger Faktor, um hochwertige 3D-Drucke zu erhalten.

Bewegungssystem Design

Bei den verschiedenen Achsen des Ender 3 werden keine Schienenlager verwendet, sondern V-Slot-AluminiumkanĂ€le und POM-RĂ€der. Auf Englisch: Wenn sich der Drucker in der X-, Y- oder Z-Achse bewegt, wird die Bewegung von kleinen RĂ€dern unterstĂŒtzt, die in Schienen laufen. Dieses innovative Design bietet eine prĂ€zise Positionierung und fĂŒhrt zu leiseren Ausdrucken mit höherer QualitĂ€t und ist normalerweise ein Merkmal von High-End-Maschinen. Der einzige Nachteil ist das Festziehen der konzentrischen Muttern, um die RĂ€der auszurichten und das Wackeln zu verringern – dies sollte nur einmal durchgefĂŒhrt werden mĂŒssen.

GrundflÀche

Der Ender 3 hat eine ĂŒberraschend kompakte GrundflĂ€che, insbesondere im Vergleich zu einem Drucker wie dem Anet A8. Mit einer GesamtgrĂ¶ĂŸe von 17,32 „x 16,14“ x 18,31 „nimmt der Ender 3 nicht viel Platz in Anspruch. Dieser Drucker verfĂŒgt ĂŒber eine starre Basis. Bei vielen Druckern ist die Basis flexibel und technisch an die OberflĂ€che angepasst, auf der sie sitzt (z. B. ein Schreibtisch oder ein Tisch). Der Ender 3 verfĂŒgt ĂŒber eine starre Basis, sodass Sie ihn bewegen können, ohne ihn jedes Mal neu ausrichten zu mĂŒssen.

Beheiztes Druckbett

Der Ender 3 wird mit einem eingebauten Schnellheizbett geliefert – dies ist eine Notwendigkeit fĂŒr den Druck von ABS und (meiner Meinung nach) eine Notwendigkeit fĂŒr den Druck von PLA. Ein beheiztes Bett sorgt fĂŒr die richtige Haftung des Bettes, sodass dies fĂŒr jeden 3D-Drucker immer auf meiner Liste der Anforderungen steht. Obwohl dies nicht unbedingt erforderlich ist, empfehle ich Ihnen, ein Glasbett ĂŒber Ihr beheiztes Druckbett zu stellen. Glasbetten erleichtern das Entfernen fertiger AbzĂŒge und sind schmerzfreier als das Ersetzen von Klebeband oder Build-Tak.

Druckmaterialien

Eine Sache, die mich wirklich umgehauen hat, ist, dass dieser Drucker sowohl PLA- als auch ABS-Kunststoffe drucken kann. Die FĂ€higkeit, ABS zu drucken, ist fĂŒr kostengĂŒnstige Drucker ungewöhnlich. ABS ist der gleiche Kunststoff, der auch in Autoteilen verwendet wird. Diese Art von Filament ist weitaus stĂ€rker als PLA und hat einen höheren Schmelzpunkt, wodurch es besser fĂŒr heiße Bedingungen geeignet ist. WĂ€hrend PLA fĂŒr die meisten Dinge ausreicht, die Sie drucken möchten, ist es schön, die Option zu haben, auch ABS zu drucken. Der einzige Nachteil beim Drucken von ABS ist, dass die DĂ€mpfe giftig sind. Sie mĂŒssen daher mit guter BelĂŒftung drucken. Es gibt Unmengen von DIY-LĂŒftungsanlagen, die Sie selbst bauen können. PLA kann sicher in InnenrĂ€umen gedruckt werden, es wird jedoch eine angemessene BelĂŒftung empfohlen.

Test: Wie schlÀgt sich das GerÀt im Alltagsgebrauch?

In der Box erhalten Sie: Der Ender 3; SD-Karte; Verschiedene Werkzeuge zur Montage; ErsatzdĂŒsen; DĂŒsenreiniger; Kabelbinder; Kabelschneider; Tool zum Entfernen von Drucken; Musterfaden.

Montage und Einrichtung

Eine schöne Sache an der Creality Ender 3 ist, wie einfach es ist, zusammenzubauen. Die meisten „Budget“ 3D-Drucker-Kits benötigen Stunden zum Zusammenbau. Zum Beispiel kam mein Anet A8-Bausatz in Hunderten von Teilen und die Montage dauerte mehrere Stunden. Die Montage des Ender 3 dauerte ungefĂ€hr 30 Minuten. Die Anweisungen spiegeln das „IKEA-style“ -Handbuch wider, in dem Fotos anstelle von gebrochenem Englisch verwendet werden. Ehrlich gesagt sind die Anweisungen nur zu 75% vollstĂ€ndig. Sie enthalten keine Informationen zum Nivellieren der Druckbettschrauben oder zum Laden des Filaments. Trotzdem war es ein Kinderspiel, diese Aufgaben zu erledigen. Stellen Sie sicher, dass der Netzschalter auf die richtige Spannung eingestellt ist: 115 V fĂŒr die USA oder 230 V fĂŒr Europa.

Vorteile

  • Schnelle Montage
  • Preiswert
  • Hervorragende DruckqualitĂ€t
  • Großes Bett / Druckvolumen
  • Beheiztes Druckbett
  • Druckt sowohl PLA als auch ABS

Nachteile

  • Fixierung durch Anziehen der Exzentermuttern erforderlich, da das Gestell wackelig sein kann.
  • Kein Glasbett inbegriffen (das ist ĂŒblich)
  • Kein drahtloses Drucken (obwohl dies mit OctoPrint hinzugefĂŒgt werden kann)
  • Nicht viel Testfilament enthalten

Ideal fĂŒr:

  • AnfĂ€nger
  • Fortgeschrittene Benutzer
  • Lehrer
  • Studenten
  • Kleinunternehmen Prototyping

DruckqualitÀt

Eine negative Sache ist, dass der Drucker nicht genug Testfilament hat, um den gesamten Hund zu drucken. Wenn Sie den Testdruck verwenden möchten, benötigen Sie eine eigene PLA-Spule. Diese sollten Sie jedoch wahrscheinlich immer zur Hand haben.

Druckfunktion fortsetzen

Eine weitere wichtige Funktion ist die Möglichkeit, bei einem Stromausfall den Druckvorgang fortzusetzen. Bei Stromausfall oder Stromausfall können Sie den Druckvorgang fortsetzen, sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist. Die Funktion zum Wiederaufnehmen des Druckvorgangs funktioniert auch, wenn Sie den Druck manuell anhalten möchten. Dies ist praktisch, wenn Sie zum GeschĂ€ft laufen oder ins Bett gehen mĂŒssen und Ihren Druck nicht im Auge behalten möchten.

Steuerschnittstelle

Ein eingebauter hintergrundbeleuchteter LCD-Bildschirm ermöglicht Ihnen den Zugriff auf die normale Liste von Steuerelementen wie das Vorheizen des Druckers, die Auswahl der zu druckenden Dateien und sogar die Steuerung der Bewegungen der X-, Y- und X-Achse, um die Ausrichtung Ihres Bettes zu erleichtern. Mit einem einzigen Bedienknopf können Sie durch die MenĂŒelemente blĂ€ttern und Elemente durch DrĂŒcken des Knopfs auswĂ€hlen. Der Computer im Ender 3 ist merklich besser als der des Anet A8. Die A8 scheint einfĂ€dig zu sein. Sie mĂŒssen einen Knopf drĂŒcken und warten, bis die Maschine reagiert, bevor Sie einen anderen Knopf drĂŒcken.

Fazit

Ehrlich gesagt, fĂŒr den Preis glaube ich nicht, dass es einen besseren Drucker gibt. Dieser Drucker hat meine Erwartungen voll ĂŒbertroffen und zerstört das Anet A8 im Vergleich. Ich bin der festen Überzeugung, dass dieser Drucker den A8 als ultimativen 3D-Drucker mit einem Budget von 200 Euro vom Markt bringen wird. FĂŒr diejenigen von uns, die nicht mehr als 1.000 Euro fĂŒr einen Drucker ausgeben können (oder wollen), ist der Ender 3 eine sehr gute Wahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.